Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Eckart von Hirschhausen, herzlichen Dank:


Das Pinguin Prinzip!


Wir sind große Fans von ihm und ich finde, er hat, gerade wenn es um Schule, Ausbildung und Studium geht, wie auch im ganzen weiteren Leben, mit diesem Beitrag den Nagel auf den Kopf getroffen!
Und er spiegelt grandios den Ansatz meiner Arbeit wieder!

Warum Coaching ? Coaching, was ist das ?

Kinder - und Jugendcoaching ist eine professionelle Begleitung Ihres Kindes !

 

  1. Zur Potentialentfaltung, Potentiale entdecken und fördern !
  2. Individuelle lösungs- und zielgerichtete Unterstützung zu allen Themen
     (Schule, Familie, Freunde etc.) durch einen professionellen Coach
  3. Krisenmanagement
  • Interventionen in Schule und Familie
  • Hilfe zum Finden eigener Lösungen, durch den neutralen "Blick von Oben"
  • Suchen und finden von Blockaden
  • Selbstwertgefühl stärken
  • Mobbing in der Schule
  • Ressourcen aktivieren und künftig nutzen

4.  Elternberatung/ Coaching zum Thema Hochbegabung und Hochsensibilität

 

 

 

Was ist Coaching nicht ?

 

Coaching ist nicht Therapie, denn es geht hier nicht um die Heilung von krankhaften Störungen im Kindes- und Jugendalter . Nur Annahme von gesunden Kindern und Jugendlichen zum Coaching !

 

Coaching ist keine Nachhilfe !

 

Methoden:

  • Systemische Aufstellung
  • Fantasiereisen / Entspannungstechniken
  • NLP Methoden / Mentaltechniken
  • energetische Methoden
  • Techniken zum Lösen von Blockaden
  • EFT Klopftechnik Meridiane aktivieren
  • In Anlehnung an Byron Katie "5 Punkt- Methode"
  • Timeline Arbeit

Ehrenkodex:

Ein professioneller Coach unterliegt, genau wie Ärzte, Psychologen und Therapeuten der Schweigepflicht !

 

Ebenso distanziere ich mich von allen Modellen, die menschenverachtend, diskriminierend und rassistisch sind (auch z.B. von Scientology) !

 

Ich distanziere mich ebenfalls von allen Methoden, die nicht die Wünsche und Bedürfnisse des Kindes/Jugendlichen  in den Mittelpunkt meiner Arbeit stellen !

 

Coaching nur mit dem "Ja" des Kindes/Jugendlichen  und im Interesse des Kindes/Jugendlichen !