Elterncoaching

"Das Leben der Eltern ist das Buch, indem die Kinder lesen."


Augustinus Aurelius, (354-430) Bischoff von Hippo

"Eltern-Sein" ist heute anders wie vor 100 Jahren. Unsere Welt ist oft hektisch geworden, die Anforderungen an Eltern, Familie und Beruf, Freunde und andere Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen steigen ständig.


Die Geborgenheit einer  Mehrgenerationen Großfamilie, wie noch vor 100 Jahren, wo Eltern oft einen Ansprechpartner in der eigenen Mitte fanden, extistiert nicht mehr.

Beim Heranwachsen eines jeden Kindes, gibt es Zeiten, wo es einmal nicht so rund läuft.

Aber auch gerade Hochbegabte, Hochsensible oder Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen können ihre Eltern bis an ihre Grenzen fordern.

Durch den alltäglichen Stress, liegen oftmals dann die Nerven bei allen Beteiligten blank

 

Vielleicht kennen Sie diese Gefühle:

  • bei der Erziehung mit dem Latein am Ende sein
  • das Gefühl, dass Kinder, Haushalt und Beruf über den Kopf wachsen
  • das Bedürfnis, sich den ganzen Stress einmal von der Seele zu reden
  • Erinnerungen an die eigene Kindheit werden wach, wenn Sie den Werdegang ihrer eigenen Kinder betrachten
  • Das Gefühl der Unsicherheit, alles richtig zu machen
  • eigener hoher Perfektionismus

Sich Unterstützung zu holen zeugt von Liebe und Verantwortungsbewußtsein.

Oftmals genügt einfach nur eine "Bank" wo man in Gegenwart eines neutralen Menschen, sich alles von der Seele reden kann.

Wir alle tragen die Lösung unserer Probleme in uns, manchmal braucht es jedoch einen neutralen Blick von "Oben", sie zu finden.

Oftmals sind wir selbst unbewußt in unseren Glaubensmustern verstrickt, dass wir zu keiner Entspannung mehr finden können.

Und manchmal übertragen wir dies unbewußt auf unsere Kinder.



Ich biete Ihnen eine Bank


  • zum Zuhören
  • sich mal fallen lassen
  • eigene Blockaden entdecken
  • problemorientierte Lösungsfindung
  • Stärkung für den Alltag